Hauptstrasse 78 | 56220 Kettig
+49 160 460 61 89
info@schunk-heizung.de

Service & Wartung

Warum ist Wartung & Service wichtig für Ihre Anlage ?

Es gibt viele GUTE Gründe wieso Sie Ihre Anlage professionell warten lassen sollen.

Warum sollten Sie Ihre Anlage warten ?

Sie können Heizkosten sparen und die Lebensdauer verlängern. Sicherlich ein ganz wichtiger Grund. 1mm Schmutzablagerung auf dem Wärmetauscher bedeutet 10 % Leistungsverlust

MATERIAL

Material wird geschont, und die Lebensdauer der Anlage erhöht sich deutlich.

SICHERHEIT

Sicherheitsrelevante Bauteile werden auf Funktion geprüft

ENIERGIE SPAREN

Gas- bzw Öleinstellungen werden Jährlich geprüft und nachjustiert um den Optimalen Energienutzen zu haben.

Der Umwelt zuliebe !

Nicht nur die eigenen Kosten senken durch eine vom Fachmann gewartete Anlage. Nur wenn alles korrekt eingestellt ist, befreit vom Schmutz usw., nur dann arbeitet die Anlage Effizient und das Schon Geldbeutel und die Umwelt durch weniger Verbrauch.

ABGASWEGE

Abgaswege werden jedes Jahr kontrolliert (es könnte verstopft sein z.B. ein Vogel, der sich verirrt hat)

LEBENSDAUER

Die Lebensdauer wird verlängert

VORBEUGEN

Teurere Reperaturen werden vorgebeugt. Läuft die Anlage zu lange Ineffizent geht das auf das Material und Reparaturen können dann teuer werden

UMWELT

Weniger Verbrauch beduetet weniger Belastung für die Umwelt.
Die optimale Einstellung der Anlage bedeutet saubere Verbrennung

Worauf sollten Sie bei einer Wartung als Kunde achten ?

Als erstes kann eine Wartung von 60-70€ nicht seriös sein, denn für den Preis kann man sie nicht durchführen.
Es werden dann höchstens die Wollmäuse entfernt und ausgesaugt. All das ist etwas für die Optik, hat aber nichts mit einer Wartung zu tun.
In der TRGI 2018 stehen 5 Überprüfungspunkte, die bei einer Wartung gefordert werden

Diese 6 Punkte müssen geprüft werden.
Des weiteren sind die jeweiligen Herstellerangaben zu beachten

GASLEITUNG PRÜFEN

die Gasleitung wird folgendermaßen geprüft: An der Gasarmatur wird ein U-Rohr montiert und der Gaszähler verschlossen. Nun schauen wir, ob der Druck von 23 mbar 10 min Stand hält.

ABGASWEGE PRÜFEN

Wir überprüfen bei Brennwert-Geräten den Ringspalt mit einer Sonde. Bei Heizwert-Geräten überprüfen wir den Abgassensor, indem wir das Abgasrohr demontieren und eine Schaufel auf die Strömungssicherung legen, um den Abgassensor zu testen.
Das Gerät muss nach 5 Minuten auf Störung gehen.

GASEINSTELLUNGEN PRÜFEN

Nun werden die Gaseinstellungen geprüft. Als Beispiel wird ein Brennwert-Gerät auf maximale Leistung gestellt und der CO2- und CO-Wert geprüft. Nach 5 Minuten wird auf Minimum gestellt und nach Herstellerangaben geprüft. Anschließend wird wieder auf´s Maximun gestellt, um nochmals dieser Wert verglichen.

GASGERÄT PRÜFEN

Optisch das Gerät beurteilen
Gerät drucklos machen und MAG Vordruck (mechanisches Ausdehnungsgefäß) prüfen > 
Sicherheitsventil auslösen

VERBRENNUNGSLUFT PRÜFEN

Man muss überprüfen, ob neue Fenster eingebaut wurden. Speziell bei Heizwertgeräten sind Lüftungsschlitze frei usw.

FINALE PRÜFUNG

Nun muss noch der Wärmetauscher, Strömungssicherung usw. demontiert und ausgespült werden. Anschließend wird alles wieder zusammengebaut.
Diese 6 Punkte müssen geprüft werden.
Des Weiteren sind die jeweiligen Herstellerangaben zu beachten.

Eine professionelle Wartung dauert 1,5-2h

Unseriöse Wartung
in 30 Minuten

Seriöse Wartung
90-120 Minuten

Was ist ein 
Magnetit-Abscheider oder Schlamm-Abscheider ?

Im Zeitalter der intelligenten Hocheffizienzpumpen, die mit einem Magnetfeld angetrieben werden, ist es zwingend erforderlich, einen sogenannten Magnetit-Schlamm-Abscheider zu installieren, denn nur er filtert mit seinem Magnet feinste Metallspäne aus dem Heizungswasser und schützt die Pumpe.
Ohne diesen Magnetit-Abscheider ist jede Hocheffizienzpumpe in kürzester Zeit defekt, da diese empfindlich äußerst sind


Bei Schunk 2.0 Heizung ist es Standard, dies zu verbauen..

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial